Sonntag, 28. September 2014

Adventsuhr

Gestern Nachmittag war ich mit meiner Lieblings-Biggy bei Antje zum Kuchen essen,klönen und basteln eingeladen.

Es war ein wunderschöner Nachmittag, an dem sogar i c h etwas gebastelt  habe. Normalerweise schnacke ich ja meistens nur, aber diesmal ist auch was dabei rausgekommen.
Ich hatte vor kurzem auf der Elfe gesehen, das dort jemand eine "Adventsuhr" gemacht hatte. Sie hat mir super gefallen und ich dachte mir: Das machste auch !!
Und ich habe gemacht. Erst hatte ich mir eine Vorlage aus dem Netz ausgedruckt und dann entsprechendes Papier, Stempel und so weiter mit zu Antje genommen.
Dort habe ich sie dann ausgeschnitten, beklebt und bestempelt. Alles habe ich dort nicht geschafft, aber als ich zu hause war, wurde sofort eifrig vollendet, was ich angefangen hatte.

Und so sieht meine Uhr nun aus:



Ich habe die Zahlen - nach ausführlicher Diskussion mit Antje und Biggy- rückwärts gestempelt, so das die Zeit bis Weihnachten runtergezählt wird.

Sie ist -wie meist bei mir- eher schlicht gehalten, aber je länger ich sie anschaue, umso mehr  gefällt sie mir. Zuerst war ich absolut nicht zufrieden, aber nachdem ich noch die Schneeflocken raufgeklebt hatte, war es schon besser.

Es werden auf jeden Fall noch Uhren folgen, denn ich finde, es ist eine schöne Geschenkidee.

Donnerstag, 18. September 2014

Geburtstagskarte Ton in Ton

Ich war heute Nachmittag auf einer Geburtstagsfeier und brauchte natürlich eine Karte. Diesmal habe ich wieder welche von den neuen Stempeln von Betty benutzt und Ton in Ton gearbeitet.




Ich wünsche euch ein sonniges Wochenende :-).

Sonntag, 7. September 2014

1. Weihnachtskarte 2014

Damit Biggy aufhört mich weiter zu piesacken, habe ich heute Nachmittag also endlich wieder eine Karte gemacht.
Da ich Stempel benutzen sollte, die ich mir gerade erst gekauft hatte, wurde es natürlich eine Weihnachtskarte mit Stempeln aus der neuesten Kollektion von Bettys Creation, die ich mir gerade letzte Woche bestellt hatte.

Die Karte habe ich nach einem Sketch gemacht, den ich auf er Bastel-Elfe gefunden habe.

Hier nun meine erste Weihnachtskarte für dieses Jahr, schlicht und einfach, wie ich es liebe:



Honiggläser umstrickt

Gläser umstricken macht wirklich Spaß und ist so einfach.
Eine Kollegin von mir ißt immer Honig aus solch tollen Gläsern und wenn sie leer sind, bekomme ich sie immer. :-)

Also wurden auch sie kurzerhand umstrickt und mit Naschis gefüllt. Dann vorne noch ein Mond bzw. einen Schlüssel rangehängt und fertig war ein kleines Mitbringsel.






Ich wünsche euch allen noch einen schönen Sonntag :-)

Freitag, 5. September 2014

Kürbis und Stricken

Böse Zungen behaupten ja ich wäre total faul geworden und bastel und schreibe hier kaum noch. Stimmt ja zum Teil...ich bastel und werke im Moment wirklich sehr wenig, aber deswegen bin ich ja nicht faul :-)
Ich habe schließlich das tägliche Allerlei zu bewältigen...das sind halt aber keine spannenden Sachen, über die ich hier berichten könnte.
Wie es der Zufall will, habe ich aber diese Woche doch eine kleine kreative Sache zustande gebracht. Ich brauchte in der Küche einen neuen Behälter für so Dinge wie ein kleines Sieb und Rühr- und Knethaken etc.
Vorher hatte ich dafür eine Capudose genommen,aber da sie immer nah beim Herd stand, und es dort ja auch das ein oder andere Mal beim Braten spritzt, sah sie nicht mehr so wirklich gut aus.
Also nahm ich mir kurzerhand ein altes Glas und......ja, ich umstrickte es mal wieder :-)
Es macht mir immer noch viel Spaß und die Sachen sehen dann einfach sofort besser aus.
Ich hatte noch eine Rosettenblume, die ich mal von einer Kollegin geschenkt bekommen hatte und verzierte das "Mäntelchen" damit. Sieht doch klasse aus, oder?




Und als ich dann heute morgen mit meiner Tochter beim Einkaufen war, entdeckten wir, das unser Bäcker wieder das von uns heißgeliebte, jährliche Kürbisbrot hat :-) Oh, da war die Freude groß.

 Wir haben uns so gefreut, das wir gleich 3 davon mitgenommen haben :-)
Ich wünsche euch ein wunderschönes, herbstlich warmes Wochenende :-)

Montag, 1. September 2014

Auf der Kreativ 2014

Gestern war ich mit Biggy auf der "Kreativ 2014" in Hamburg. Dort gab es viele tolle Bastelsachen zu bestaunen und bei manchen konnten wir dann auch natürlich nicht widerstehen und mussten sie einfach mitnehmen.
Es war wieder ein schöner Besuch und ich habe das Gefühl es wird auch jedes Jahr etwas attraktiver.
Wir waren nun zum dritten Mal da und haben es nicht bereut. Obwohl ich immer denke, das es noch mehr "Angebote" geben könnte, denn die Preise sind z.T. schon hoch und man würde noch das ein oder andere mehr mitnehmen, wenn da mal was runter geschraubt werden würde.

So sieht unsere "Beute" aus:
Alles zusammen

Meine Einkäufe

Biggys Einkauf von Sonntag, denn sie war am Samstag auch schon da :-)
und das ist nicht mit auf dem Foto
Ich habe Biggy aber versprechen müssen, das ich dann auch in den nächsten Tagen etwas mit den gekauften Dingen basteln muss und nicht -wie bei mir in der letzten Zeit meist üblich- einfach in den Schrank zu den restlichen Bastelsachen legen darf...grins.
Mal schauen, wann ich dazu komme.

Die nächste "Kreativ-Messe" findet übrigens schon im Dezember wieder statt, nämlich vom 5.12. - 7.12. 2014.
Also....am besten den Termin schon mal im Kalender eintragen...wir werden mit Sicherheit auch wieder da sein, nicht wahr Biggy ????