Sonntag, 28. Juli 2013

Ein Täschchen zum Geburtstag

Eine liebe Kollegin hat von mir zum Geburtstag ein kleines Täschchen mit ein paar Naschis bekommen.


Donnerstag, 18. Juli 2013

Katze sagt Willkommen

Ich habe euch ja noch gar nicht mein neues Schild gezeigt. Eine Katze begrüßt nun jeden "Heimkehrenden".
Dafür habe ich ein rechteckiges Stück Fichtenleimholz genommen und blau angemalt. Anschließend wurden dann die Buchstaben mit dem Brennpeter eingebrannt und alles wurde mit Klarlack überlackiert.
Der Katzenkopf wurde extra ausgesägt und dann angemalt und ebenfalls überlackiert. Beides zusammenkleben und fertig :-)


Samstag, 13. Juli 2013

Karten zur Goldhochzeit

Ich brauchte Karten für eine goldene Hochzeit...diese 4 sind dabei herausgekommen:





Für eine Karte habe ich dann noch mal rotes Papier genommen, ich fand es auch ganz schick, aber meine Kinder mochten das gar nicht leiden...grins.

Montag, 8. Juli 2013

Eine ganz schlichte Karte in sepia

Gestern habe ich noch eine ganz schlichte Karte in braun gemacht...sie ist quadratisch und hat ein kleineres Format..
Obwohl sie so "einfach" ist, gefällt sie mir sehr gut.

Ich hoffe, das diese Machart als "sepia" zählt, denn dann nehme ich damit diese Woche bei BAWION teil. :-) Dort heißt es diese Woche nämlich: Farbe: sepia

Sonntag, 7. Juli 2013

Geburtstagskarte

Ich habe hier gerade eine Karte entdeckt, die ich euch noch gar nicht gezeigt hatte.

So sieht sie aus, wenn man sie von vorne anschaut:

Und das ist die Karte aufgeklappt von der einen Seite:

Und das ist sie aufgeklappt von der anderen Seite:
Auf die freie Fläche in der Mitte kam dann der persönliche Text.

Samstag, 6. Juli 2013

Es geht weiter auf dem Flur...

...ich bin ja immer noch dabei, das ein oder andere Stück auf meinem Flur mit weißer Farbe zu versehen. Ein Regal und 2 Spiegel sind bereits fertig. Und das Regal und der eine Spiegel wurden heute von mir an die Wand gebohrt. Für den anderen Spiegel benötige ich Hilfe, denn der ist zu schwer, um ihn alleine festzuhalten. Meine Kinder sind allerdings dieses Wochenende mit ihrem Vater an der Ostsee ( es sei ihnen gegönnt :-) ) somit muss ich bis Dienstag warten, bis sie wieder da sind, aber dann kann ich euch den zweiten Spiegel auch zeigen. :-)
Hier erst einmal der erste Spiegel, der auf dem hinteren Flur hängt:
 Ich habe ihn zweimal mit weiß gestrichen und dann bin ich mit meiner Schleifmaschine wieder über einige Stellen rübergegangen, so das er einen leichten "Old-Look" bekommt.
Ganz frisch...lach..Bohrmaschine ist noch nicht weggeräumt.




Vorne am Eingang habe ich erst einmal meinen "Nähtisch" hingestellt. Er soll auch noch weiß angemalt werden, aber das dauert noch etwas, erst die kleinen Teile ;-)
Den Blumenübertopf habe ich mir letzte Woche von IKEA mitgebracht...den fand ich total schön.,

Daneben über der Heizung ist ein ganz einfaches Regal von IKEA hingekommen. Ich habe es natürlich auch weiß angemalt.

Kennt ihr noch meinen Sternenkranz ? Der hängt an der Eingangstür :-)
Und das ist die ganze Ecke:

Montag, 1. Juli 2013

Neuer Flur- neue Garderobe

Letzte Woche war es nun soweit und ich habe endlich meinen Flur renoviert. Er hat nun die gleiche graue Tapete wie in meiner Küche.
Und da ich ja gerne meinen "Weiß-Fimmel" weiter ausbauen möchte...grins...musste nun natürlich alles neu hergerichtet werden...bzw. wird noch neu hergerichtet, weil....soo schnell bin ich ja nun auch nicht.

Als erstes gefiel  mir meine Garderobe nicht mehr. Es musste also eine neue her. Ich bin durch 4 Möbelgeschäfte gelatscht, um dann festzustellen, das mir nichts davon auch nur ansatzweise gefällt.

Dann kam mir plötzlich ein Blitzgedanke und ich hatte ein Bild vor Augen von einer Garderobe wie sie mir gefiel...schlicht und einfach und weiß....grins.

Ich bin dann in den Baumarkt meines Vertrauens gefahren, habe Holz zusägen lassen, Schrauben und anderes Zubehör besorgt und dann meine eigene Garderobe zusammengebaut. Achso, ein Teil habe ich mir beim Geocachen aus dem Wald mitgebracht...zwinker.

Und so sieht sie nun aus:






Es sieht jetzt natürlich noch alles etwas kahl aus und die Körbe auf der Garderobe fehlen auch noch, aber insgesamt passt die Garderobe perfekt in diese kleine Nische und ich bin total glücklich, das ich alles alleine geschafft habe :-) .
Habt ihr den Stock gesehen, den ich aus dem Wald mitgebracht habe? Ist der nicht klasse? Ich wollte eigentlich einen Birkenast haben ( wegen weiß natürlich ;-)) aber konnte so schnell keinen finden, der gepasst hätte, also tut es dieser auch erst einmal. Wenn ich dann einen passenden gefunden habe, kann ich ihn ja jederzeit auswechseln.

Nun heißt es alles andere auch noch "weißen"...das erste kleine Regal ist auch schon fertig und die beiden Spiegel auch schon fast. Dann kommen noch die Holzbilderrahmen, auch die werde ich weiß anmalen. Ich bin mal gespannt, wie am Ende alles zusammen aussieht. Ich werde es euch hier so nach und nach zeigen.