Montag, 31. Dezember 2012

Mein letztes Projekt für dieses Jahr

Auch mein letztes Projekt für dieses Jahr ist vom Bawion Adventskalender und kam mir gerade recht, denn es ist eine super Dekoidee für meine Küche...-siehste Biggy, ich bekomme meine Küche noch fertig-. -grins-

Ich habe einen alten Holzbilderrahmen, der vorher weinrot war, mit weißer Farbe 2x angemalt. Die Hinterwand habe ich dann mit der Rückseite von meiner grauen Küchentapete neu bezogen.
Dann wurden 2 Schnüre gezogen. An ihnen kann ich nun meine Karten mit Wäscheklammern -die ich vorher auch weiß angemalt habe- befestigen.

Angehängt in der Küche ist er noch nicht, das mache ich morgen in aller Ruhe...aber ich kann euch den Rahmen schon mal zeigen.

Ich bin allerdings auch noch am überlegen die Hinterwand und die Wäscheklammern ein wenig mit Schnörkeln zu bestempeln...weiß aber noch nicht genau wie...deswegen warte ich noch auf meine richtige Inspiration...oder einfach auf einen genialen Geistesblitz...lach.

Sonntag, 30. Dezember 2012

Box für Teebeutel

So, ich denke langsam bin ich mit den Aufgaben vom Adventskalender von Bawion durch...dann kehrt hier auch wieder Normalität in den Alltag ein.  :-) Mein Sohn fragte mich heute schon, ob ich in meinem Urlaub eigentlich auch noch was anderes machen werde außer basteln? -lach-
Nö, es entspannt so gut und das habe ich mir verdient...lach.

Ich habe hier eine Box für 4 Teebeutel gemacht. Die einzelnen Beutel sind in kleinen Taschen verpackt und dann alle zusammen in der Box untergebracht. Ein kleines süßes Mitbringsel für einen Teeliebhaber. ;-)




Karte mit Tatübox

Und die nächste Aufgabe wurde erfüllt...nun kommt eine Genesungskarte mit einem kleinen Box in der ein Taschentuch drin steckt.

Der Spruch ist von Bettys Creation.


Karte mit Drehmotiv

So, der 31.12. naht und ich habe nicht mehr viel Zeit, um alles im Adventskalender von Bawion umzusetzen.
Alles werde ich wohl auch nicht schaffen, aber 2-3 Sachen habe ich noch auf meiner Liste :-)
Eins davon konnte ich wieder "abhaken"...ich habe eine Karte mit Drehmotiv gemacht. Von der Technik her wieder ganz einfach.
Ich habe eine Blüte aus der Stanze von SU gemacht und sie auf der Karte plaziert. Sie lässt sich drehen. Auf dem Foto sieht man den Effekt leider nicht so wirklich, aber auf dem zweiten Foto habe ich die Blüte etwas gedreht.
Den Hintergrund habe ich mit einem Stempel von Bettys Creation bestempelt und dann durch meine neue Prägeform gejagt...ich habe sie zu Weihnachten von meiner lieben Biggy bekommen...freu-.




Samstag, 29. Dezember 2012

Sketch und Schneeflocken bei SEME

Bei SEME gab es heute einen Sketch und die Vorgabe: Schneeflocken.
Das ist meine Karte dazu:



Weihnachtskarte in Pflaumenblau

Ich habe noch eine Weihnachtskarte gemacht und diesmal nur die Farbe "Pflaumenblau"  und ein bißchen "Anthrazitgrau" von SU verwendet.

Die Stempel sind von "Ollyfant". Ich mag die Stempel eigentlich sehr gerne und habe festgestellt, das ich sie schon lange nicht mehr benutzt hatte. :-)
Der Hintergrund-Schrift-Stempel ist von Bettys Creation.



Mit dieser Karte nehme ich an den Challenges von :
Cards and More #72: Christmas Eve
Kartenallerlei #70: Karten ohne Designpapier
teil. :-)

Happy Winter in Sepia

Mein Schneemann wünscht euch einen fröhlichen Winter :-)

Ich habe bei dieser Karte mal ein wenig die Sepia-Technik ausprobiert und alles in braun gehalten.
Ansonsten ist sie wieder eher schlicht gehalten...so, wie ich es mag. :-)





Mit dieser Karte nehme ich an der Stempelsonnenchallenge #79  und dem Blog-Hop teil.Thema ist "Schnee".

Geburtstagskarte in braun/grün

Da ich von dem Geburtstagspapier aus dem Adventskalender von Bawion noch Reste hatte, habe ich gleich noch eine Geburtstagskarte hinterher gemacht. Dieses Mal in der Farbkombi braun/grün, welche ich -soweit ich mich erinnern kann- noch nie benutzt habe...aber ich finde sie gar nicht so schlecht...grins.

Freitag, 28. Dezember 2012

Geburtstagskalender aus Klorollen

Bei Bawion gab es auch noch die Anleitung für einen Kalender aus Klorollen. Ich habe einen Geburtstagskalender daraus gemacht. Die Rollen sind alle mit unterschiedlichem Papier beklebt und zusammengefügt. Die einzelnen Monatsblätter habe ich alle unterschiedlich bestempelt.

So sieht der Kalender aus:
Von vorne
Von hinten

Rechte Seite

Linke Seite

Und vorne wird dann jeweils der Monat reingesteckt
Und nun kommen die einzelnen Monate:





Das war eine Wahnsinnsarbeit, aber hat total viel Spaß gemacht und ich finde, das sich der Aufwand gelohnt hat. :-)
Da Svenja mich so lieb darauf hingewiesen hat :-), werde ich mit dem Kalender mal an der
Challenge bei CCR  und bei NSS teilnehmen, denn bei beiden ist das Thema "Kalender" angesagt. -grins-

Accordioncard bei Bawion

Und wieder habe ich eine Aufgabe aus dem Bawion-Adventskalender "abgearbeitet". Diesmal ist es eine Accordion-Card. Es hat mir total viel Spaß gemacht sie zu basteln und ich muss sagen mir gefällt wieder einmal die Farbkombi mit braun und blau :-)


Donnerstag, 27. Dezember 2012

Dose als Geldgeschenk

Ich habe heute eine Dose als Geldgeschenk umfunktioniert. Verziert habe ich die Dose mit einem Hintergrundpapier, welches es bei Bawion im Adventskalender gab.



Mit dieser Dose nehme ich an der Challenge bei "Fairy Tale Challenge" teil. Dort heißt es:
"Pimp up Something" 

Dienstag, 25. Dezember 2012

Frohe Weihnachten


Weihnachtsstress

Als im August in den Geschäften
die Pfefferkuchenzeit begann,
da fragten viele mit Entsetzen:
Kommt denn schon jetzt der Weihnachtsmann?
Seitdem sind Monate vergangen,
nun ist es wirklich fast soweit.
Es öffneten die Weihnachtsmärkte
und in der Luft liegt Heimlichkeit.
Längst sind die Wunschzettel geschrieben,
der Stollenduft zieht durch das Land
und auf der Suche nach Geschenken,
wird selbst am Sonntag rumgerannt.
Es gibt so vieles zu bedenken,
damit man wirklich nichts vergisst.
Und mancher wünscht sich schon seit Wochen,
dass alles bald vorüber ist.
Dann ist er da, der Heiligabend,
der Weihnachtsbaum ist bunt geschmückt.
Jetzt gibt es nur noch den Gedanken,
dass auch der Weihnachtsbraten glückt.
Die Feiertage gehn vorüber,
man übt sich in Besinnlichkeit.
Doch um sich wirklich zu besinnen,
bleibt einem viel zu wenig Zeit.
Gestresst von all dem Weihnachtstrubel
schwört sich dann wieder jedermann:
Im nächsten Jahr wird alles anders!
Na, hoffentlich denkt ihr auch dran.
In diesem Sinne wünsche ich all meinen fleißigen Bloglesern ein Frohes und vor allem ruhiges Weihnachtsfest.

Sonntag, 23. Dezember 2012

Schneeflocken bei Bawion

Nachdem ich unseren Tannenbaum mit den weißen und goldenen Kugeln und den weißen Kerzen betrachtet hatte, fand ich ihn zwar sehr schön, aber irgendwie fehlte da noch was.
Dann las ich heute Morgen auf dem Blog von Bawion die wöchentliche Aufgabe und da hatte ich die richtige Idee.
Gedacht, getan....heute Nachmittag habe ich 35 Schneeflocken mit der Stanze von SU ausgestanzt, zusammengeklebt und mit einem Faden versehen...nun hängen sie an dem Baum und ich finde j e t z t ist er fertig !! :-)

Die Aufgabe bei Bawion lautete ein Werk mit "Schneeflocken" zu verzieren....das habe ich getan:



Samstag, 22. Dezember 2012

Timer für 2013

Ich habe heute Abend noch einen Timer für 2013 verziert und nehme damit gleichzeitig an der Challenge von Bawion teil, die da heißt: 2013

Ich habe ihn extra nicht so doll verziert, da er ja ständig von mir in der Tasche getragen wird und jegliche Deko abfallen würde.

Weihnachtskugeln in neuem Kleid

Meine Weihnachtskugeln sind schon über 20 Jahre alt...ich habe sie mir damals gekauft als ich zuhause ausgezogen bin und habe meinen ersten "eigenen" Tannenbaum damit geschmückt. Damals stand ich auf "blau", deswegen gab es blaue Kugeln und auch die Baumspitze war blau.

Ein paar Jahre später kamen dann mal goldene Kugeln dazu und die Kinder haben jedes Jahr den Tannenbaum schön bunt geschmückt.
Nun war es aber mal an der Zeit neue Farbe ins Spiel zu bringen...grins...beide Kids hatten heute keine große Lust den Baum zu schmücken, also durfte die Mama mal nach Jahren wieder ran.
Ich nutzte gleich die Gelegenheit :-),  schnappte mir Farbe und Pinsel und malte die blauen Kugeln einfach mit weißer Farbe an. Damit nicht genug...auch die Spitze musste dran glauben...sehe ja sonst total doof aus.

Darf ich präsentieren...meine neue Deko:



Shirkie lässt den Baum nicht aus den Augen seitdem er hier steht...lach
Nun fehlen natürlich noch die Kerzen am Baum...die kommen gleich noch ran.
Ich benutze -wie jedes Jahr- echte Kerzen...die habe ich immer gehabt und es hat immer gut geklappt...mit den Kids als sie klein waren und auch jetzt mit den Katzen...keine Probleme.
Lichterketten liebe ich zwar im Rest des Hauses, aber am Weihnachtsbaum müssen echte ran !!

Katzenweihnacht

Heute morgen war ich mit meiner Tochter los und habe einen Tannenbaum geholt.

Beim Aufbauen wurde er dann erst einmal -wie jedes Jahr- von Shirkie begutachtet und beschnuppert und dann für "gut" befunden. Er darf also stehen bleiben :-)


Windlicht von Bawion

Ich habe es geschafft eine weitere Aufgabe aus dem Adventskalender von Bawion zu machen.
Ein gefaltetes Windlicht war die Aufgabe von gestern.
Und so sieht meins aus:


Eigentlich ist es ganz einfach gemacht, allerdings war ich heute etwas "grobmotorisch" veranlagt und somit habe ich bei meinem Prototypen dann auch etwas das Papier eingerissen...lach.

Bei den nächsten werde ich aber vorsichtiger sein...grins.

Freitag, 21. Dezember 2012

Ich kann nicht nur Holz....

...ich kann auch Küche...lach.

Heute gab es bei uns Sauerkraut-Hacksuppe.

Dazu wurde jeweils eine Zwiebel und eine Knoblauchzehe klein gehackt und in ein wenig Öl glasig angeschmort. Dazu kam dann 500 g gemischtes Hack.
Alles schön anbraten. 2-3 Eßlöffel Tomatenmark zugeben und mit Paprika würzen.
Dann mit 1- 1,5 l Gemüsebrühe auffüllen. Anschließend ca. 400 g Sauerkraut, welches man vorher kleinschnippelt, zufügen und alles ca. 20 min. köcheln lassen.
Je nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Kümmel abschmecken.

Die fertige Suppe auf Schälchen verteilen, einen Klecks Knoblauchcreme oder -quark in die Mitte und mit Petersilie bestreuen. Ein Baguette dazureichen und fertig ist das Mittagessen...voila:

Donnerstag, 20. Dezember 2012

Weitere Holzengel

Ich habe noch 3 weitere Holzengel zum Verschenken gemacht...hier kommen sie: