Freitag, 26. Februar 2010

(Fast) ganz in weiß :-)

Nachdem nun draussen endlich der Schnee am schmelzen ist, hole ich die weiße Farbe ins Haus. -lach-


Ich habe einfach 2 Fichtenholzbretter zurecht gesägt und mit Holzdübeln aneinander befestigt.
Anschließend mit weißer Farbe angemalt und kleine Haken reingeschraubt, an denen man immer wieder verschiedene Dinge ranhängen kann.

Dienstag, 23. Februar 2010

Karte in Orange

Nun wollte ich ja eine bunte Karte basteln, um den Frühling zu locken und raus gekommen ist eine Karte "Ton in Ton"...lach.
Die Karte habe ich nach einem Sketch gebastelt, den Lexys mal beim Blitzen auf der Elfe eingestellt hatte. :-)
Ich muss schon sagen, der Sketch hat mir sehr gut gefallen...schlicht und einfach...genau das Richtige für mich....zwinker.

Frühlingshafter Blog

Mit Schrecken habe ich vorhin im Radio gehört, das es morgen schon wieder bei uns schneien soll :-(.
Daraufhin habe ich meinen Blog erstmal auf einen quietschbunten, fröhlichen Frühling umgestaltet.
Und nun werde ich gleich auch noch bunte Frühlingskarten basteln....irgendwie muss das doch alles helfen, damit der Schnee nun langsam mal verschwindet...lach...

Montag, 22. Februar 2010

Blumentöpfchen

Nachdem ich ja heute versucht habe den Frühling rauszulocken, dachte ich mir ich setze da noch einen drauf und habe schon mal angefangen 2 Blumentöpfchen nach der Anleitung von Betty zu basteln.
Die passenden Blumen mache ich dann morgen oder übermorgen, je nach dem, wie ich es zeitlich schaffe. :-)
Aber die Töpfe zeige ich euch schon mal.

Frühling im Wohnzimmer

Nachdem heute morgen unsere Wege und die Bäume und Sträucher alle wieder mit Neuschnee bedeckt waren...habe ich mich spontan entschlossen den Frühling wenigstens schon einmal bei uns im Wohnzimmer einziehen zu lassen. :-)So und nun warte ich, das die Natur draussen sich ein Beispiel darin nimmt...lach.

Sonntag, 21. Februar 2010

Mein erstes Frühlingskärtchen

Jawoll, auch bei mir ist nun der Frühling eingekehrt, auch wenn das Wetter draussen noch nicht wirklich mitspielt..lach...aber immerhin lagen wir heute schon wieder im Plusbereich bei den Temperaturen...das ist doch schon mal ein gutes Zeichen. :-)
Vielleicht schaffe ich es ja den Frühling noch zusätzlich mit meinem Kärtchen ein bißchen rauszulocken.


Samstag, 20. Februar 2010

Kusudama-Ball

Ich habe es geschafft...heute Abend habe ich meinen Kusudama-Blütenball fertig bekommen.

Auf der Bastel-Elfe gibt es einen tollen Workshop, nach dem man ihn ganz toll nacharbeiten kann.



Als Blütenmitte habe ich kleine Glitzersteine genommen.

Mittwoch, 17. Februar 2010

Meine neuen Stempel sind da...freu...

Heute sind meine Stempel angekommen,, die ich bei Bettys Creation bestellt habe. Das ging ganz fix und unkompliziert :-)
Und ich freue mich so, weil ich diese Blumenstempel so schön finde...eigentlich finde ich alles was mit Blumen zu tun hat schön...lach.
Hier sind sie:Nun werde ich sie mal in den nächsten Tagen versuchen einzuweihen...wird etwas schwer werden, da ich im Moment so viel arbeiten muss... :-( aber ich werde mir mal ein paar Minuten abzweigen und dann wild drauflosstempeln. :-)

Frühlingswichtelei für Irishteddy

Ich habe bei einem Wichtel mit dem Thema: Frühling, wo bleibst du ??? mitgemacht und habe dafür folgendes für Irishteddy (meinem Wichtelkind :-)) gebastelt:

Eine Pizzabox gefüllt mit einer bestempelten Blumenkette, eine Karte und eine verzierte Pinnwand.

Dienstag, 16. Februar 2010

Lauchpizza

Heute Mittag musste es (wie fast jeden Tag...grins) wieder schnell gehen mit dem Essen machen.


Also gab es eine Lauchpizza, die war schnell gemacht und schmeckt super.

Ihr braucht dazu einen fertigen Pizzateig aus der Kühltruhe. Den rollt ihr einfach aufs Backblech, darauf verteilt ihr einen Becher Schmand, 2 kleingeschnittene Stangen Lauch und eine Packung magere Würfelschinkenstücke.Zum Abschluß habe ich noch Raspelkäse oben raufgestreut.

Das wars. Nu ab damit in den Ofen und bei ca. 180° C um und bei 20 min. backen. Hmmm lecker. :-)


Sonntag, 14. Februar 2010

Brot und Salz

Ich arbeite ja als Familienhelferin und eine meiner betreuten Familien ist letzte Woche in eine neue Wohnung umgezogen.Zu diesem Anlass habe ich ihnen dann das traditionelle "Brot und Salz" vorbeigebracht.
Salz war früher ein teures Produkt (z.T. war es mehr Wert als Gold) und zeugte von Wohlstand. Brot stillte den Hunger.
Mit dem Schenken von Brot und Salz wünscht man dem Beschenkten also, das sie in ihrem neuen Heim niemals Hunger leiden sollen und Wohlstand haben sollen.


Bascettasterne

Ich weiß, ich bin etwas spät dran und Weihnachten ist schon lange vorbei, aber da ja das ganze Jahr über die Sterne am Himmel stehen, kann ich auch jetzt noch meine Sterne rausholen, die ich schon Weihnachten gemacht habe.


Tatata...hier kommen meine beiden BASCETTA-STERNE:


Freitag, 12. Februar 2010

Geburtstagscandy bei flati


Da flati in diesem Monat noch Geburtstag hat, verlost sie ein wunderschönes Candy.

Wer Lust hat, kann ja mal stöbern gehen.

Viel Glück.

Geschenk zum Valentinstag

Heute morgen war ich mal in dem Shop von Bettys Creation schnuppern und was soll ich euch sagen???
Schwuppdiwupp hatte ich einen Einkauf von etwas über 40 Euro in meinem Einkaufswagen -lach-.
Was solls...frei nach dem Motto: Man gönnt sich ja sonst nichts...da schenke ich mir doch mal selber was zum Valentinstag.
Nun war ich eben schnell bei der Bank, um die Rechnung zu überweisen und nun fange ich an zu hibbeln....hauptsache, ich muss nicht zu lange warten. :-)

Wenn die Stempel angekommen sind, werde ich sie euch zeigen...ich freue mich schon so :-'9

Donnerstag, 11. Februar 2010

Lila Box "Für dich"

Diese Box habe ich heute nach dem WS von Betty gemacht. Ich habe die Verzierung, wie immer bei mir ;-), recht schlicht gehalten.
Allerdings fand ich, das das Papier auch sehr schön ist, und ich es sonst nur "versteckt" hätte.
-grins-




Geburtstagskarte

Nun zeige ich euch auch noch eine Geburtstagskarte, die ich in den letzten Tagen fertig gemacht habe.


Lesezeichen

Da ich morgen zum Geburtstag ein Buch verschenken werde, habe ich noch ein Lesezeichen dazu gebastelt.

Der Beschenkte mag Katzen :-)


Montag, 8. Februar 2010

Schalstrickfieber

Tja, nun hat es mich erwischt...das Schalstrickfieber...ich kann irgendwie nicht wieder damit aufhören und produziere hier einen Schal nach dem anderen...keine Ahnung, wann ich die alle benutzen soll, aber egal...wer weiß, wie lange der Winter noch anhält...da kann man nie genug Schals im Schrank haben. :-)Die ersten beiden habe ich aus der Pompom-Wolle gestrickt, allerdings nicht in "Reih und Glied",sondern so, wie sie mir gerade vor die Nadel gekommen sind. :-)
Mir gefallen sie so besser, weil sie irgendwie nicht so "luftig" sind...ich finde sie wärmen besser.

Der dritte Schal ist aus richtig schöner, kuscheliger Wolle. Den mag man gar nicht wieder vom Hals nehmen, wenn man ihn erst einmal umgebunden hat.

Wir haben es endlich geschafft !!!

Meine Kids und ich sind ja seit einiger Zeit begeisterte Geocacher. In den letzten Wochen sind wir allerdings wenig losgezogen, da es uns doch etwas zu kalt ist.

Abgesehen davon gehen wir auch einfach mal davon aus, das der ein oder andere Cache bei den Schneeverhältnissen auch schwer zu finden ist. :-)

Nun lässt uns aber ein Cache, der nur ca. 3 km von unserem Zuhause entfernt ist, einfach keine Ruhe.

Das erste Mal sind meine Tochter und ich nur mit meinem Navi losgezogen, um den Schatz zu heben...aber leider konnten wir ihn nicht finden...das einzige, was wir mit nach Hause gebracht haben waren zerschrammte Beine und Hände, da unser Navi uns immer ins Gebüsch lotste.

Dann habe ich mir ja zur erfolgreicheren Schatzsuche ein Garmin-GPS-Gerät zu Weihnachten zugelegt. Wir also, diesmal begleitete mein Sohn uns noch, wieder motiviert losgezogen, um ihn diesmal wirklich dingfest zu machen.

Unser Navi zeigte wieder Richtung Gebüsch auf der rechten Seite und mein Garmin sagte: Gebüsch auf der linken Seite. Na toll, wir uns also aufgeteilt und in der Eiseskälte versucht einen Schatz in Kaninchen bzw. Fuchsbauten ausfindig zu machen.

Es war soooowas von kalt an dem Tag, das wir nach kurzer Suchzeit entnervt aufgaben und wieder erfolglos von dannen zogen.

Es wurmte mich aber innerlich sooo dermaßen, das wir nun gestern zum dritten Mal losgegangen sind. Der Schatz m u s s doch zu finden sein.

Wir haben uns nun gestern auf unser Garmin verlassen und auf der linken Seite im Gebüsch gesucht, weil ich einfach davon ausgegangen bin, das die Genauigkeit doch eher bei dem Gerät gegeben ist.

Tja, und was soll ich sagen....wieder nichts...gesucht und gesucht, aber die Kälte ließ uns dann doch wieder kapitulieren...meine Tochter und ich haben uns dann wieder auf den Rückweg gemacht und freuten uns schon auf den heißen Apfelsaft und den Kamin zum Aufwärmen zu Hause.

Wir waren schon ein Stück gegangen, als mein Sohn (der irgendwie kälteresistenter ist)...laut rufend hinter uns herlief. Er hatte noch weiter gesucht und doch tatsächlich den Schatz gefunden...meine Güte, was waren wir froh.....nun konnten wir den Schatz endlich loggen gehen.

Jetzt warten wir darauf, das der Schnee und das Eis endlich verschwindet, damit wir uns den nächsten Schätzen widmen können. :-)

Valentins-Candy bei Dana

Bei Dana auf dem Blog gibt es noch bis zum 14.Februar ein Valentins-Candy, bestehend aus einer süßen Tasche, gefüllt mit Überraschungen.
Ich habe mich bereits eingetragen :-) ihr könnt ja mal gucken gehen.
Viel Erfolg

Samstag, 6. Februar 2010

Stiftehalter aus Capudose


Mein Sohn brauchte für seinen Schreibtisch noch eine Unterbringung für seine Buntstifte.

Und da ich ja leidenschaftliche Cappuccinotrinkerin bin :-) , habe ich natürlich immer genügend Dosen im Haus.Also habe ich eine der Dosen genommen und verziert und schon haben wir einen super Stiftehalter, war einfach gemacht und sieht auch irgendwie genial aus.


Geldgeschenkkarte, die zweite

Meine Tochter ist heute wieder zu einem Geburtstag eingeladen. In ihrem Freundeskreis hat es sich momentan zu eingebürgert, das die Mädels sich immer Geld wünschen. Also habe ich mich hingesetzt und wieder eine Karte gebastelt, bei der das Geld in 4 kleinen Streichholzschachteln versteckt ist.
Seht selbst: